November 2015

Gefördert durch das BMWi:
Die Uwe Walter Gruppe in der digitalen Welt

Mehr Zeit für die wesentlichen Dinge! Nach diesem Motto schloss sich die Uwe Walter Gruppe dem Modellvorhaben „go-digital“ an. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert und soll kleine und mittelständische Unternehmen auf ihrem Weg in die digitale Welt unterstützen – mit umfassender Beratung in den Bereichen Internet-Marketing, digitale Geschäftsprozesse und IT-Sicherheit.

Aber was bringt das eigentlich einem Malerbetrieb?

Unsere Website kennen Sie bereits. Hier tut sich neben immer wieder aktuellen News auch im Hintergrund eine Menge: IT-Sicherheit, Suchmaschinenoptimierung und neue Zertifikate werden ergänzt und optimiert. Über unsere Website können wir aktuelle Themen schnell und einfach aufgreifen und direkt mit Ihnen teilen.

Für unseren Alltag interessant sind die „Digitalisierten Geschäftsprozesse“, zum Beispiel mit Lieferanten und anderen Unternehmen. Je schneller und reibungsloser die Kommunikation hier läuft, umso schneller und gezielter können wir handeln. Optimierte, digitale Prozesse im Hintergrund sorgen dafür, dass wir uns auf das Wesentliche konzentrieren: das Malerhandwerk – in all seinen werterhaltenden, kreativen und gesundheitsfördernden Fassetten. Von dem Modellvorhaben „go-digital“ profitieren am Ende also alle: Unternehmen, Lieferanten und Kunden.

Gefördert durch das BMWi:<br />
Die Uwe Walter Gruppe in der digitalen Welt