April 2015

Design-Experten sind sich einig:
Natürlichkeit und Wohlfühlen sind der Trend 2015!

Im ersten Quartal des Jahres zeigt sich oft, ob sich die Trend-Prognosen des Vorjahres wirklich durchsetzen konnten. Auf verschiedenen Messen rund um das Thema „Wohnen“ zeigen verschiedene Aussteller ihre neuen Produkt-Linien, Farben und Materialien. Auch für uns sind diese Messen immer wieder ein Highlight. Im Januar haben wir uns zum Beispiel die neuen Wohnwelten auf der Einrichtungsmesse Imm-cologne in Köln angesehen. Und hier hat sich bestätigt: Natürlichkeit liegt voll im Trend.

Die Zeit der Neon-Farben ist vorbei: Heute treffen helle Pastelltöne auf dunkelbraunes bis schwarzes Holz. Vor allem Grün und Blau sind echte Trend-Setter – von Babyblau bis Petrolschwarz, von Mint bis Waldgrün. Wenn es um Formen und Materialien geht, so wird 2015 alles weicher und natürlicher. Gesundheitsfördernde, ausgewogene Farben treffen auf runde, gemütliche Möbel, die für Entspannung sorgen. Auch ein Hauch 60er Jahre und Vintage kehrt zurück: Samt, gemütliche Teppiche und Kugelleuchten an der Decke runden das Interieur ab.

Das gewisse Etwas kommt in diesem Jahr durch eine spannende Symbiose: Einfachheit trifft Glamour! Glas, Filz, Leinen und co. werden jetzt mit Samt, glänzendem Gold und Kristallen veredelt. Das verleiht dem natürlichen Charme der neuen Trend-Einrichtung eine Prise Extravaganz.

Mehr zum Thema „Trends 2015“ und weitere spannende Themen rund Ihr Eigenheim finden Sie in unserem aktuellen Newsletter.

Design-Experten sind sich einig: <br />
Natürlichkeit und Wohlfühlen sind der Trend 2015!<br />
 


News-Archiv