Malermeister und Diplom Farbberater: Uwe Walter

Privat. Uwe Walter, geboren am 25.05.1963, ist verheiratet und hat zwei Töchter. Zu seinen Leidenschaften zählen für den Familienmenschen seine Familie, fremde Kulturen und natürlich sein Unternehmen.

Berufserfahrung. Uwe Walters Erfolgsrezept basiert auf einem bodenständigen Fundament an beruflichen, praktischen Erfahrungswerten. Seinen Gesellenbrief im Maler- und Lackiererhandwerk erhält Uwe Walter 1986 in Dortmund. Darauf folgt 1989 der Meisterbrief. Seit 1993 ist Uwe Walter Geschäftsführer im Malerbetrieb Uwe Walter GmbH. Zudem ist er seit 2000 Unternehmer im Geschäftszweig Kreativ Team Fine Art, welcher später umbenannt wurde zu Uwe Walter Raumkreation. Seit 2010 ist er Unternehmer und Gesellschafter in den Unternehmen Uwe Walter Malerhandwerk GmbH, Uwe Walter Raumkreation GmbH und Uwe Walter Vital-Konzept GmbH.

Verbandserfahrung. Seine Leidenschaft zum Beruf spiegelt sich bei Uwe Walter in der Fülle der Positionen und Funktionen in Verbänden, welche er parallel zum Beruf wahrnimmt, wider. So hat er die Möglichkeit, Erfahrungswerte weiterzugeben und das Malerhandwerk zu fördern. Seit 1999 ist Uwe Walter Vorstandsmitglied der Maler- und Lackiererinnung Dortmund für den Bereich Wirtschafts- und Öffentlichkeitsarbeit. Seit 2002 ist er Vorsitzender des Maler- und Lackiererinnungsverbandes Westfalen für Wirtschafts- und Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus manifestiert sich Uwe Walters Interesse und Leidenschaft für Farbe in seiner Tätigkeit als Beirat im Institut für Unternehmensführung, angeschlossen an den Hauptverband Farbe, Gestaltung und Bautenschutz, welche er seit 2004 ausübt. Darüber hinaus gibt Uwe Walter seine Kenntnisse und sein fachliches Wissen seit 2006 als Dozent an der Handwerkskammer Dortmund in der Meistervorbereitung für den Bereich Marketing und Qualitätsmanagement weiter.

Auch sein seit 2008 andauernder Einsatz sowie seine Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender und Gründer der GenerationenCenter e.G. reflektieren Uwe Walters Hingabe und Verantwortungsbewusstsein für Beruf, Menschen und Umgebung.

Studium & Weiterbildung. Zusätzlich zu seiner praktischen Berufserfahrung und seinen Aktivitäten in diversen Verbänden ist Uwe Walter stets angetrieben, seine Kenntnisse und sein Wissen auch theoretisch zu vertiefen. Daher endete sein Bildungsweg nicht mit dem Abitur im Jahre 1982. Nach einem Chemiestudium in Dortmund in 1984 absolviert Uwe Walter 1988 ein Fernstudium zum Diplom-Ökonom an der Fernuniversität Hagen.

Seit 2010 studierte Uwe Walter nebenberuflich am Institut für Licht- und Farbdynamik (International Colour Academy) im Bereich Wohn- und Lebensraumberatung. 2013 konnte er sein Diplom schließlich in der Hand halten. Seitdem darf er sich als Malermeister und diplomierter Farbberater nennen.